Bildhauerei

Kurs 8


Bildhauerei-Kurs in den Weihnachtsferien


Von Passagen und Refugien

„Zwischen den Jahren“ – eine wie schwebende Zeit, in der sich neue Räume öffnen können: Orte und Möglichkeiten, die eigenen künstlerischen Fragestellungen aufzuspüren und zu vertiefen.
Dies wird angeregt durch die Auseinandersetzung mit den klassischen Bildhauermaterialien Holz und Stein sowie durch Experimentieren mit vielfältigen Werkstoffen wie etwa Bienenwachs, Gips, Draht und Ton. Zeichnerische und plastische Übungen, gemeinsame Betrachtungen der eigenen Arbeiten sowie von Werken aus der Kunstgeschichte begleiten den individuellen künstlerischen Prozess. Hilfen für eine angemessene handwerkliche Umsetzung werden gegeben.

Bitte informieren Sie vor Kursbeginn die Dozentin, mit welchen Materialien Sie arbeiten möchten und was Sie mitbringen können.

Zielgruppe: Ein Workshop in den Winterferien für alle kreativen Anfänger*innen und Fortgeschrittene, die in dieser Zeit des Übergangs bildhauerisch arbeiten möchten.
 
 

„An der Nahtstelle des Unsagbaren wird die Kunst geboren.“


Catharina Rüdele-Wagner

>> Studium der Bildhauerei und Pädagogik an der Alanus Hochschule/Alfter und der Universität Dortmund
>> Unterrichtstätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
>> Verschiedene Ausstellungen und Kunstpreise




Kurszeit vom 27.12. bis 31.12.2020
Kursgebühr: 34Euro

Allgemeine Informationen zum Kursablauf hier.