Bildhauerei

 

Bildhauerei-Kurs in den Weihnachtsferien


Von Standpunkten und Standfeldern
 
Zwischen Kern und Ideal, Zentrum und Sehnsuchtsort: In der stillen Zeit zwischen den Jahren gehen wir in diesem Spannungsfeld auf die Suche, um die eigenen künstlerischen Fragestellungen aufzuspüren, auszuloten und zu vertiefen
Im Umgang mit den klassischen Bildhauermaterialien Holz und Stein sowie in der experimentellen Auseinandersetzung mit Materialien und Materialkombinationen wie Bienenwachs, Gips und Ton wird der künstlerische Prozess angeregt. Das individuelle künstlerische Arbeiten wird durch zeichnerische und plastische Übungen, strukturierte Betrachtung der Werkstücke und mit Blick in die Kunstgeschichte begleitet. Hilfen für die handwerkliche Umsetzung werden gegeben.
Bitte klären Sie die Materialfragen vor Beginn des Kurses mit der Dozentin unter
c.u.d.wagner@gmx.de.
 

Zielgruppe: Ein Workshop in den Winterferien für alle kreativen Anfänger*innen und Fortgeschrittene, die in dieser Zeit des Übergangs bildhauerisch arbeiten möchten.
 
Kurszeit vom 27.12. bis 31.12.2021
Kursgebühr: 34Euro
Dieser Kurs findet, falls im Dezember kein Präsenzkurs möglich ist, nur digital statt.
 

„Gedankenpfade zu Raumformen verweben“


Catharina Rüdele-Wagner

>> Studium der Bildhauerei und Pädagogik an der Alanus Hochschule/Alfter und der Universität Dortmund
>> Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
>> Realisierung ortsbezogener Ausstellungen, Kunst im öffentlichen Raum, verschiedene Kunstpreise






Allgemeine Informationen zum Kursablauf hier.