Eurythmie

Kurs 2




Meditation in Bewegung

Bewege dich ganz - wurzle tief in Deinem Lebensschatz und öffne neue Räume. - In der Eurythmie werden wir mit einem Menschen- und Weltkonzept konfrontiert, in dem Geist und Stoff durch eine seelisch-empfindsame Zwischenschicht verbunden sind, die Kraftwirkungen vermittelt und auslöst. Dieser Eurythmie-Workshop in den Winterferien gibt Werkzeuge, um damit umzugehen, Kräfte zu bündeln und zu formen. Aus und in dieser sensibel wirksamen Schicht entsteht und entwickelt sich eurythmische Bewegung. Die Rückwirkung auf das eigene Seinserleben, Seinserkenntnis und Seinsgefühl sind erstaunlich und stark. Zwischen dynamischer Körpermodulation und meditativer Stille gehen wir solistisch und als Gruppe durch intensive Bewegungserfahrungen. Viele Bewegungssequenzen lassen sich ins neue Jahr zur eigenen Weiterarbeit mitnehmen.

Weiche Gymnastikschuhe oder Stoppersocken mitbringen. Wie auch Decken und Kissen zum abendlichen Liegen. Texte oder Mantren, die Ihnen etwas bedeuten – gerne dabei haben.
 
Zielgruppe für diesen Eurythmie-Workshop in den Winterferien:

Ein Eurythmie-Kurs in den Weihnachtsferien für alle, die gerne bewegen und Neues entdecken. Für Amateure wie Profis.

Kurszeiten: 27.-31. Dezember 2019
Kursgebühr: 340
 Euro

Mehr Infos hier.

Die Kräfte kommen still und gewaltig und warten auf Formung – hier sind wir!

Andrea Heidekorn

» Professorin für Eurythmie an der Alanus Hochschule Alfter, die sich seit 58 Jahren täglich bewegt, singt, Menschen beobachtet, begleitet – an der Hochschule, im Unternehmen, in Kinderhorten, in der Familie, alleine – kleine Geschehnisse verändern und
verwandeln Welten.