Malerei

Kurs 6


Schwerelose Farbräume und tiefschürfende Schatten
Pink, Rostrot und Türkis, dazu abhebende Linien … 

 
Malerei-Workshop in den Winterferien.
 
Zwischen den Jahren steht die Wunderkammer des Unerwarteten offen. Aus diesem Reichtum schöpfen wir in unserem Umgang mit Farben und Linien. Was wollten wir schon immer wagen, an welcher Stelle kommen wir ins Staunen, was lässt unser Herz hüpfen?
Mit mutigen Farbflächen, suchenden Linien und uns selbst überraschenden Begegnungen dieser Elemente kommen wir dem Himmel des noch Unentdeckten nahe. Vertrauen ins schöpferische Spiel und der Verzicht auf Altbewährtes machen selbst kleine Arbeiten groß und weit.
Aus den vielfältig angeregten Arbeiten am Vormittag können am Nachmittag individuelle Bilder entstehen. Zum Abschluss des Tages betrachten wir einzelne Arbeiten.

Zielgruppe:
Ein Malkurs in den Weihnachtsferien sowohl für Mal-Neugierige, die sich Anleitung wünschen, als auch für Mal-Erfahrene, die den Austausch schätzen.
 

„Vertrauen ins Ungewisse schafft Linien 
und Farben wie Himmelsküsse.“

Gabriele Renz

Schon früh mit Farben unterwegs, seit dem Malereistudium an der Alanus Hochschule mit großem Vergnügen und abenteuerlichen Gedanken und mitunter auch Schwitzen.

Kurse in Malerei und Graphik seit 1998, Malreisen seit 2017. Im Ruhrgebiet mit Familie so langsam heimisch.




Kurszeit vom 27.12. bis 31.12.2020
Kursgebühr: 34Euro

Allgemeine Informationen zum Kursablauf hier.