Schreibwerkstatt

Kurs 3




Schreibwerkstatt zwischen den Jahren

Liebe Interessenten für die Schreibwerkstatt im Rahmen der Winterwerkstatt in Alfter,

wie Sie gehört haben, kann die geplante Schreibwerkstatt mit Silke Kirch nicht stattfinden. Da ich für die Sommerwerkstatt 2020 bereits die Lyrikwerkstatt plane, habe ich angeboten, auch die Winterwerkstatt zu gestalten. Ich will Ihnen hier kurz mein Angebot vorstellen:
Schreibend und lesend werden wir uns daran machen, die Zeit zwischen den Jahren gemeinsam zu gestalten. Jede Teilnehmerin entscheidet dabei selbst, welche literarische Form sie dabei für sich entdecken und nutzen will, und an welchen Themenstellungen sie arbeiten möchte. Dazu wird es eine Reihe von Schreibimpulsen geben, mit deren Hilfe Sie sich verschiedene Formen des Schreibens erschließen können.
Wir werden uns dabei mit dem Schreiben von
  • Kurzgeschichten,
  • autobiographischen Texten
  • Gedichten
  • und Aphorismen
beschäftigen.

Wir werden jeden Tag gemeinsam eigene und „fremde“ Texte lesen und besprechen.
Sie sind herzlich eingeladen, Bücher, Geschichten, Gedichte und Textauszüge mitzubringen, die für sie persönlich bedeutsam sind. Entscheiden Sie dabei selbst, ob Sie auch selbstverfasste Texte mit-teilen wollen. Wir werden jeden Tag gemeinsam arbeiten, uns dabei spielerisch dem eigenen Schreiben annähern und dabei auch ungewohnte Herangehensweisen kennen lernen.

Außerdem werden wir ausreichend Zeit für individuelles Arbeiten und für das persönliche Gespräch haben. Unsere Schreibanlässe finden wir dabei in der Natur, in der eigenen Lebensgeschichte, beim Besuch der Ateliers der anderen Kurse (wenn diese einverstanden sind), in der Begegnung miteinander und in der Musik.

Für den Ablauf der Tage wird es eine verbindliche Struktur mit einer Morgen-, und einer Abendrunde geben. Darüber hinaus werden wir gemeinsam festlegen, wie wir die Tage ausgestalten. Sie als Teilnehmerin können in dieser Schreibwerkstatt in jedem Fall Ihre eigenen Schwerpunkte setzen und die Schwerpunkte der anderen kennenlernen.

Am Ende der gemeinsamen Zeit besteht die Möglichkeit, beim Rundgang durch die Ateliers die gemeinsame Arbeit in der Schreibwerkstatt und eigene Texte vorzustellen.


Kurszeiten: 27.-31. Dezember 2019
Kursgebühr: 340
 Euro

Mehr Infos hier.

Sieb.
Jedes Gedicht
trägt seine Sprache zur Schau
Dahinter verbirgt sich ein Schatz
In diesem Sieb
trägst du das Wasser
zum Fluss.


David Jacobs

David Jacobs wurde 1960 geboren und lebt in Bonn. Er arbeitete als Hilfshausmeister, Erzieher, Fachlehrer und Heimleiter. Seit 2014 ist er hauptberuflich als Coach und Trainer tätig.
Er schreibt Kurzgeschichten und Gedichte und bietet Schreibwerkstätten zu den Themen Lyrik und Autobiographisches Schreiben an.