Winterwerkstatt Alfter vom 27.-31. Dezember 2021

...  es ist entschieden die Winterwerkstatt 2021 wird digital stattfinden,     

                                                        so kann man auch von aus Honolulu mit machen...

In den nächsten Tagen finden Sie an dieser Stelle neue Informationen, damit die besondere Zeit eine besondere Zeit bleibt, haben wir uns etwas einfallen lassen.

Wer weiss ... vielleicht passt das für den Einen oder Anderen sogar besser...

Folgende Kurse werden Digital stattfinden: 

... Besprechungen, Austausch, Korrekturen und selbstständiges Arbeiten wechseln sich ab.

Fotografie mit Martin Timm

Malerei mit Cornelia Genschow

artWaves mit Sonja Hellmann

BMC und Somatische Gestaltung mit Cornelia Budde

Eurythmie mit Andrea Heidekorn

Neu!! "Schatzkammer" mit Stefanie Gather für selbständig arbeitende Künstler:innen zu Hause
10.00 – 11.00 Uhr inspirativer Einstieg,  Stefanie Gather und Gäste
17.00 – 18.00 Uhr "Schatzmeister Treffen" und Austausch zu den über den Tag entstandenen individuellen Arbeiten; Moderation: Stefanie Gather

Dieses Angebot richtet sich an Kolleg:innen die selbstständig künstlerisch arbeiten möchten, in welchem Medium auch immer – Schreiben, Malen, Zeichnen, Tanzen, Plastizieren, Lauschen, … und sich einen kollegialen Austausch wünschen. 

Kostenbeitrag nach Selbsteinschätzung, z.B. 80 Euro.  
Die Schatzkammer lässt sich mit der Kleinen Winterwerkstatt kombinieren, z.B. 200 Euro

zusätzlich für alle Teilnehmenden oder auch extra zu buchen:

die Kleine Winterwerkstatt mit Andrea Heidekorn

 9.00 – 9:30 Uhr Beschwingen und Beginnen - Eurythmische Impulse zum Tagesanfang.

18:00 – 19:00 Uhr Bewegen und Besinnen - Gedanklich-eurythmischer Tagesausklang

Für dieses Angebot, dass den täglichen „Vortrags-Praline“ um 14.30 Uhr einschließt, gilt ein Sonderbeitrag von € 150.

Die kleine Winterwerkstatt lässt sich mit der Schatzkammer kombinieren, z.B. 200 Euro

Die angebotenen Veranstaltungen der Winterwerkstatt 2021 finden in diesem Jahr digital statt.

weitere Informationen folgen in Kürze

Im laufe des Dienstag 7.12. sollte an dieser Stelle alles sichtbar sein.


Die Zeit zwischen den Jahren: kleine Atempause und große Ankunft. Seit nunmehr drei Jahrzehnten bietet die Winterwerkstatt Alfter über fünf Tage am Ende des Jahres Raum für das Abtauchen und Aufwachen mit und an den Künsten: Malerei, Bildhauerei, Tanz, Musik und Fotografie – klassische Disziplinen und experimentelle Formate laden Sie ein zu Aktion und Transformation. Die 33. Winterwerkstatt Alfter findet digital statt in der Zeit vom 27. bis 31. Dezember 2021  – alle Kurse sind in Nordrhein-Westfalen als Bildungsurlaub nach AwbG §9a anerkannt.

Unser diesjähriges Motto: Veritas – Wahrheit. Gegenstand der Suche ist sie und scheint allzu oft nur als Abglanz auf, als nackte Wahrheit oder unbequeme Einsicht. Der Weg zu ihr: Wahrhaftigkeit. Aufrichtiges Wissen um die eigene Befangenheit. Bereitschaft, unbekannte Standpunkte zu suchen und andere Perspektiven auszuprobieren – wichtiger denn je.

Ob Stein, Leinwand, Tanz oder Stoff: Der künstlerische Prozess verwandelt und zeigt neue, überraschende Perspektiven auf. Jedes Werkstück ein Senkblei, das ein wenig von dem ewigen Glanz der Wahrheit aufzufangen sucht. Doch alles Stückwerk ist wahrhaftig nur da, wo es im Prozess ist, im Austausch bleibt und den ganzen Umraum mitreden lässt. In immer neuen, eigenen Sprachen – überraschend, fremd, anders. Wahrheit oder Wahrhaftigkeit: Wir bringen die unvollkommene Gegenwart zum Klingen. Ein Antasten an das Ewige. Unterwegs zu dem, was allen eigen ist und niemandem gehört.

Mit vorfreudigen Grüßen
Stefanie Gather und das Team der Winterwerkstatt Alfter



Kursüberblick

Bildhauerei > Catharina Wagner-Rüdele >> auch digital >>> fällt aus
Textile Objekte > Petra Bartels >> nur analog >>> fällt aus
Malerei > Conny Genschow >>  digital
Malerei > Gabriele Renz >> nur analog >>> fällt aus
Fotografie > Martin Timm >>  digital
Stille > Arjan Stockhausen >> auch digital >>> fällt aus
Eurythmie > Andrea Heidekorn >>  digital
Folk-Musik > Alex Froitzheim >> auch digital >>> fällt aus
Body Mind Sentering und Somatische Gestaltung > Cornelia Budde >>  digital
TanzKunstMeditation > Sonja Hellmann >>  digital

Schatzkammer >> digital

 
---------------------------------------------------------------------------------------

Unser Buch über die Sommerakademie Alfter  


Wer mehr erfahren möchte über Geschichte, Wirken und Fortwirken der Sommerakademie Alfter und des Alanus Forum e.V., kann die Nase in unser soeben erschienenes Buch stecken: 
Himmel. Erde. Menschen. Kunst. 
Herausgegeben vom Alanus Forum für interkulturellen Dialog e.V. durch Stefanie Gather und Silke Kirch. 
Gefördert u. a. von der Westfälischen Gesellschaft für Weiterbildung e.V., Alanus Forum e.V. sowie der Stiftung Convivial. Info3 Verlag, Frankfurt 2019. 
248 Seiten. € 25. ISBN 978-3-95779-096-5.
Erhältlich bei der Winterwerkstatt Alfter, in Ihrer Lieblingsbuchhandlung sowie direkt beim Info3 Verlag (vertrieb@info3.de).